Reibekuchenessen bei der AWO in Oestrich

0
216
(v. l.) Armin Jahl, Sandra Spitzner, Wilhelm Tölch, Thomas Tölch und Gudrun Feldmann. (Foto: IN-StadtMagazine)

Das zweite Oestricher Reibekuchenessen war wieder ein voller Erfolg. Der AWO Ortsverein Nordwest freute sich über ein volles Haus und zufriedene Gesichter. Zu den Gästen gehörten der Landtagsabgeordnete Armin Jahl, der Bezirksbürgermeister Wilhelm Tölch und Sandra Spitzner vom SPD Ortsverein Oestrich. Gudrun Feldmann gönnte sich kaum eine Pause am Herd, bis alle Gäste satt waren. AWO-Vorsitzender Thomas Tölch stellte das nächste Reibekuchenessen schon für diesen Herbst in Aussicht.

Teilen