Jubiläumsball zum 40-jährigen Bestehen des Tanzsportclub Dortmund

0
27

Vor nunmehr 40 Jahren – am 18. Oktober 1977 – wurde der Tanzsportclub Dortmund von fünf Turnierpaaren gegründet, und zwar unter der Federführung des heutigen Ehrenvorsitzenden, Dr. Manfred Römer.

Heute präsentiert sich der Verein mit knapp 400 Mitgliedern – Breitensporttänzer, Turniertänzer, Kinder, Junioren, Jugendliche, Erwachsene, Senioren finden ein breit gestreutes tänzerisches Angebot, in dem verschiedene Tanzarten angeboten werden. Neben den klassischen Standard- und lateinamerikanischen Tänzen gibt es z.B. auch Ballett, Hip Hop, tänzerische Früherziehung und den beliebten Discofox. Seit etlichen Jahren lenkt Dr. Klaus Meng die Geschicke des Vereins – ihm zur Seite stehen weitere sieben Vorstandsmitglieder.

Die verschiedenen Gruppen werden von 13 Trainern betreut – ab und an kommen auch Gasttrainer, die das Trainerangebot bereichern. Seit dem Jahr 2009 ist der Verein auch Landesleistungsstützpunkt. Das Tanzsportzentrum Westermannshof in Lütgendortmund, Volksgartenstr. 11 ist auch Trainingsort für die Kaderpaare des Verbandes, für Trainer-Lehrgänge oder Workshops international renommierter Trainer.

Am 18. November findet aus diesem Anlass ein Jubiläumsball für die Mitglieder und deren Freunde im Tanzsportzentrum statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Ballteilnehmer können sich auf verschiedene Programmpunkte freuen. Weitere Infos unter:
http://tanzsportclub-dortmund.de/

Teilen