Erfolgreiche Youngster’s beim WiDaFe: Plätze Zwei, Drei, Vier und Fünf

27
Maxim Friesen und Alina Kusurmann

Maxim Friesen und Alina Kusurmann vom Tanzsportclub Dortmund nahmen erfolgreich an drei Turnieren in der Innogy Halle in Mülheim teil: Zwei Standardturniere und ein Lateinturnier.

5 Paare tanzten im  Kinder D Standard-Turnier mit – hier freuten sich Maxim und Alina über den 2. Platz. Den 3. Platz ertanzten sie in der Lateindisziplin: Hier waren 8 Paare in der Kinder D-Latein am Start. Im Jive wurden sie sogar auf den 2. Platz gewertet. Ebenfalls 8 Paare nahmen am Junioren I D Standardturnier teil. Im Finale wurden die Beiden zunächst auf den 6. Platz gewertet – steigerten sich aber deutlich und wurden im Endeffekt Vierte.

In der Standarddisziplin behaupteten sich Danilo Costa und Alina Zlotin ebenfalls vom Tanzsportclub Dortmund beim Turnier der Junioren I C Standard. In einem relativ großen Feld von 12 Paaren erreichten die Beiden zunächst mit 6 weiteren Paaren das Finale. Spannend wurde es bei der Preisverleihung: Danilo und Alina erreichten den 5. Platz.