Lichterfest 2017 in Kirchhörde

0
391
Foto: Archiv

Am 18. November 2017 ist es wieder soweit: In und um die Hagener Straße werden Geschäftsleute und Anwohner mit einem unvergleichlichen Potpourri aus Lichtern für ein glanzvolles lokales Event sorgen: das traditionelle Lichterfest in Kirchhörde. Im vergangenen Jahr durfte sich die IG Kirchhörde über das wohl erfolgreichste Lichterfest aller Zeiten freuen. Viele Geschäfte verzeichneten deutlich mehr Besucher als in den vergangenen Jahren. Die kulinarischen Angebote gingen buchstäblich weg wie warme Semmeln. Und so flossen aufgrund des Lichterfestes auch wieder reichlich Spendengelder, die u. a. beim Verkauf von Speisen und Getränken erzielt werden konnten. Alles in allem kamen so beim Kirchhörder Lichterfest 2016 rund 6.500,- Euro an Spendengeldern zusammen.

Lichter, Laternen, Kerzen und Lichterketten: Vorfreude auf den 18. November
Nachdem die IG Kirchhörde den für das Lichterfest 2017 ursprünglich angepeilten Termin am 14. Oktober leider streichen musste, da das BVB-Spiel gegen Leipzig am Samstagabend dazwischenkam, freuen sich nun alle Beteiligten auf ein tolles Event am 18. November. In heimeliger Atmosphäre dürfen sich die erneut zahlreich erwarteten Besucher rund um die Hagener Straße im Glanz der Lichter von kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Von 17 bis 22 Uhr öffnen viele Geschäftsleute ihre geschmackvollen Verkaufsräume und halten die ein oder andere Überraschung für die Besucher bereit.

In der IG Dortmund Kirchhörde e. V. sind rund 70 Gewerbetreibende aktiv. Ziel ist es, den Stadtteil attraktiv und lebenswert zu gestalten. Deshalb organisiert die IG Kirchhörde Veranstaltungen und Aktionen, die alle Kirchhörder einander näherbringen. Weitere Infos: www.ig-kirchhoerde.de.

Teilen