Hombruch-Forum stellt neuen Flyer vor und lädt zum Unternehmergrillen ein

0
25
Die HF-Mitglieder Dennis Orthen (v. l.), Anke Druschnewitz, Thorsten Schulenburg, Tanja Höher, Dr. Thomas Doeker, Rosa Scheffler und Martin Grüne sowie der HF-Vorstandsvorsitzende Heinz-Herbert Dustmann freuen sich auf das Grillfest am 9. Juni. (Foto: Peter Otworowski/Hombruch-Forum e. V.)

So beginnen große Projekte und starke Initiativen! In der letzten Mitgliederversammlung des Hombruch-Forum e. V. (HF) ergriff Dr. Thomas Doeker das Wort. „Wir möchten viele weitere Mitglieder von den Vorteilen unseres Netzwerkes begeistern“, war der Wunsch des HF-Gründungsmitglieds, der damit eine neue Mitgliedergewinnungsaktion ins Leben rief. Zusätzlich zu den rund 90 Vereinsmitgliedern, die sich aktuell schon im Hombruch-Forum engagieren, wird das tatsächliche Potenzial in Hombruch und Umgebung als deutlich größer eingeschätzt. „Bei wahrscheinlich mehreren Hundert unternehmerisch Tätigen sehe ich noch viele Möglichkeiten für Expansion“, betonte der HF-Vorstandsvorsitzende Heinz-Herbert Dustmann bei der Versammlung Anfang Dezember 2016.

Mittlerweile sind gut fünf Monate ins Land gegangen und die Arbeitsgruppe, die sich kurz nach der Versammlung erstmalig getroffen hat, hat interessante Strategien zur Mitgliedergewinnung entwickelt. „Ich bin ganz begeistert, wie engagiert unsere Mitglieder an diesem Thema gearbeitet haben und welche Ergebnisse sie jetzt vorstellen können“, lobt Heinz-Herbert Dustmann deren Einsatz.

Erster Kernpunkt ist ein neuer Flyer, mit dem sich das Hombruch-Forum Interessierten vorstellen möchte. Neben vielen Fotos und handfesten Argumenten für einen Eintritt kommen Mitglieder selbst zu Wort. „Ich freue mich sehr, dass sich mit Anke Druschnewitz und Christiane Herzog, Prof. Dr. Manfred Hunkemöller und Dennis Orthen gleich vier Vertreter von Hombrucher Betrieben zu einem aussagekräftigen Testimonial bereiterklärt haben“, sagt Dr. Thomas Doeker. Der neue Flyer kann ab sofort von der Webseite des Hombruch-Forums heruntergeladen werden (siehe unten).

Für den zweiten Kernpunkt haben sich die HF-Mitglieder durch eine bewährte Lebensweisheit leiten lassen. „Liebe geht durch den Magen“, sagt der Volksmund. „Daher laden wir in diesem Jahr nicht nur unsere eigenen Mitglieder zum traditionellen Grillfest ein“, erklärt Tanja Höher vom HF-Ausschuss „Kleine Aktionen“. „Auch alle interessierten Noch-Nicht-Mitglieder sind zum Unternehmergrillen am 9. Juni in der ErlebBar herzlich willkommen!“

Besucherinnen und Besucher können sich unter anderem auf Pulled Chicken Burger und gegrilltes Sandwich freuen. Selbstverständlich hat das Team um Thorsten Schulenburg von der ErlebBar auch an Fans der veganen Ernährung gedacht. Bei Bier, Wein und Sekt, alkoholfreien Getränken und Kaffee lässt sich hervorragend der unternehmerische Austausch vor Ort pflegen – und gleichzeitig für eine Mitgliedschaft im Hombruch-Forum werben.

Dafür besuchen aktuell die Ausschuss-Mitglieder ihre Nachbarinnen und -Nachbarn, um mehr als vierhundert Einladungsschreiben zu verteilen. Aus logistischen Gründen werden weitere Einladungen per Post oder als E-Mail versandt. „Uns ist es in diesem Zusammenhang sehr wichtig, darauf hinzuweisen, dass sich auch alle unternehmerisch Tätigen, die direkt keine Einladung erhalten haben, angesprochen und persönlich eingeladen fühlen dürfen“, sagt der HF-Vorstandsvorsitzende Heinz-Herbert Dustmann, der sich auf ein tolles Grillfest mit vielen HF-Mitgliedern und Noch-Nicht-Mitgliedern freut.

Einladung zum Unternehmergrillen
Das traditionelle Grillfest des Hombruch-Forum e. V. beginnt am Freitag, 9. Juni 2017, um 19.00 Uhr und wird erstmalig in der ErlebBar an der Harkortstraße 35 (1. OG, Eingang Hausnummer 37 – 39) gefeiert. Neben den HF-Mitgliedern sind auch alle interessierten Noch-Nicht-Mitglieder aus dem unternehmerischen Bereich in Hombruch und Umgebung eingeladen.

Außer Händlern und anderen Gewerbetreibenden sind ebenso auch Handwerker und Freiberufler, Immobilieneigentümer, Ärzte und Dienstleister angesprochen. Selbst Vereine, die unternehmerisch tätig sind, können ihre Vertreter schicken.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Allerdings ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 6. Juni nötig. Wer keine persönliche Einladung erhalten hat, kann die Einladung mit dem Anmeldebogen sowie den neuen Flyer von der Seite http://www.hombruch-forum.de/de/Downloads.htm herunterladen.