„Jugend musiziert“ im Januar – Anmeldeschluss naht

0
23
Preisträgerkonzert nach dem letzten Wettbewerb. (Foto: Jürgen Appelhans)

„Jugend musiziert“, der große musikalische Jugendwettbewerb, motiviert Jahr für Jahr Tausende von Kindern und Jugendlichen zu künstlerischen Leistungen. Noch bis zum 15. November können sich Jugendliche in diesem Jahr für den Wettbewerb im Januar bewerben.

Er ist eine Bühne für viele, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundigen Jury präsentieren wollen. Neben dem musikalischen Wettbewerb geht es dabei um die Begegnung musikbegeisterter Kinder und Jugendlicher und darum, eine besondere künstlerische Herausforderung zu bewältigen.

Der 55. Wettbewerb findet am 20./21. Januar 2018 in der Musikschule an der Steinstraße statt. Die Besten nehmen im März am Landeswettbewerb in Wuppertal teil. Ausgeschrieben sind folgende Solo-Kategorien: Blasinstrumente (Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Saxofon, Horn, Trompete/ Flügelhorn, Tenorhorn/Bariton/Euphonium, Posaune und Tuba), Zupfinstrumente (Gitarre, Mandoline, Zither und Baglama), Orgel, Bass (im Bereich Pop) sowie Musical-Gesang.

Als Ensemblewertung stehen folgende Kategorien auf dem Programm: Klavier vierhändig (auch an zwei Klavieren), Duo: Klavier und ein Streichinstrument (Violine, Viola, Violoncello oder Kontrabass), Duo Kunstlied (Singstimme und Klavier), Schlagzeug-Ensemble (2 bis 6 Spieler) und besondere Ensembles (Werke der Klassik, Romantik, Spätromantik und der Klassischen Moderne).

Die Anmeldung gibt es ausschließlich online unter www.jugend-musiziert.org. Das ausgefüllte Formular muss ausgedruckt, unterschrieben und per Post an den zuständigen Regionalausschuss gesendet werden:

Musikschule Dortmund
c/o Birgit Kramarczyk „Jugend musiziert“
Steinstr. 35, 44137 Dortmund.

Veranstalter sind der Deutsche Musikrat, die Schirmherrschaft hat der Bundespräsident. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt die Grundfinanzierung sicher. Die Finanzierung der Regionalwettbewerbe liegt in den Händen der Kommunen. Die Sparkasse Dortmund unterstützt den Dortmunder Regionalwettbewerb.

Weitere Informationen: www.jugend-musiziert.org oder telefonisch unter 0231/ 1060551.

Teilen