Joe Bausch präsentiert Lieblingstexte und Gedichte

0
28
Foto (LWL/Nehm): Joe Bausch (Mitte) mit den Gastgebern Hans Joachim Thimm (Oberarzt) und Prof. Dr. Hans-Jörg Assion (Ärztlicher Direktor)

– Prominenter Schauspieler liest wieder in der LWL-Klinik Dortmund
Joe Bausch hat in Dortmund eine treue Fangemeinde, die ihn alljährlich im Veranstaltungszentrum der LWL-Klinik in Aplerbeck erwartet. Am 5. Dezember kommt er bereits zum sechsten Mal und präsentiert in der Reihe „Landhaus-Lesungen“ seine ganz persönlichen Weihnachts-Geschichten und Gedichte. Dabei fasziniert der bekannte Tatort-Pathologe mit einer Mischung aus (teils makabren) und lustigen Beiträgen anderer Autoren sowie seiner unverwechselbaren Reibeisenstimme. Am 5. Dezember heißt es also ab 19 Uhr „Alle Jahre wieder“, und mancher Besucher erhofft sich von dem Überraschungsprogramm Anregungen für Geschenk-Literatur zum Weihnachtsfest.

Die Lesungen mit dem Schauspieler und Arzt waren in den vergangenen Jahren stets ausverkauft und der Saal mit seinen 350 Plätzen voll belegt.

Bausch ist Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande. Damit wurde er für sein Engagement für den Verein „Tatort – Straßen der Welt“ geehrt, für den er bei der Lesung auch Spenden sammeln möchte.

Karten für die Lesung (6,- €) gibt es in der Niehörster Buchhandlung in Brackel, in der Buchhandlung Seitenreich (Huckarder Straße), im Verwaltungsgebäude der LWL-Klinik sowie im Klinik-Café und auch an der Abendkasse.

Teilen