Internationales Kinderfest im DKH

0
11

Das türkische Bildungszentrum in Kooperation mit dem DKH veranstalten am Sonntag, 14 bis 20 Uhr, ein ganz besonderes internationales Kinderfest, im Dietrich-Keuning-Haus an der Leopoldstraße 50-58.

Das 23 Nisan Çocuk Bayramý hat seinen Ursprung in der Türkei und gehört mit zu den größten Kinderfesten in seiner Art. Kinder, gleich welcher Nationalität, ungeachtet der Kultur, Ethnie und Religion, treten an diesem Tag gemeinsam für die universelle Einigkeit der Kinder ein. Die Zielsetzung der Veranstaltung ist es, sich für die internationalen Kinderrechte einzusetzen und ein friedvolles Miteinander zu fördern. Das Fest soll vor allem zur Solidarität, Liebe und Freundschaft zwischen den Kindern unterschiedlicher kultureller Herkunft beitragen. Mittlerweile wird das Kinderfest in vielen europäischen Ländern, wie auch in Deutschland, gefeiert.

Die großen und kleinen Gäste erwartet neben vielen Spiel- und Spaßangeboten ein buntes Musik- Tanz- und Theater-Bühnenprogramm der Kulturvereine aus Dortmund. Bei den unterschiedlichen Ständen der Migrantenorganisationen und Vereine können sich die Gäste zu verschiedenen Themen informieren. Internationale kulinarische Leckereien runden das
Gesamtprogramm ab und sorgen für das leibliche Wohl.