Volles Programm auf dem diesjährigen Wodanstraßenfest

0
336
Das Organisationsteam des diesjährigen Wodanstraßenfestes: Detlef Adam, Dr. Heinrich Mönnighoff, Klaus Schlichting, Heinrich Schümmelfeder (v. l. stehend). Niko Savvidis und Rosi Sokowicz (v. l. kniend)

Am Samstag, dem 29.09.2018 wird die Wodanstraße in Dortmund-Nette wieder zur Flaniermeile.

Vom Musik- und Showprogramm über ein reichhaltiges kulinarisches Angebot bis hin zu einem speziellen Kinderfest bietet die traditionelle Veranstaltung wieder für jeden Geschmack und jede Altersgruppe etwas. Natürlich werden sich, wie in jedem Jahr, auch die Netter Geschäftsleute, Vereine, Verbände und Gemeinden mit interessanten Aktivitäten präsentieren.

Der Startschuss für das Fest fällt um 15.00 Uhr an der Kreuzung von Donarstraße und Wodanstraße. Von dort aus erfolgt, musikalisch begleitet vom Trommlerkorps GUT KLANG 1919 e. V., der Festeinmarsch zur Eröffnung des 13. Wodanstraßenfestes. Wie gewohnt, erfolgt danach auf der Bühne die offizielle Eröffnung mit den Grußworten der Ehrengäste und dem traditionellen Fassanstich. Daran schließt sich bis in die späten Abendstunden ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit verschiedenen Gesangs- und Tanzdarbietungen und – als besonderes Highlight – einer Travestie-Show an.

Für die kleineren Besucher hält das Kinderfest ebenfalls wieder viele Überraschungen, wie z. B. Bastelangebote, Kinderschminken oder Kistenklettern, bereit. Ein besonderer Glanzpunkt des diesjährigen Festes wird ein spektakuläres Höhenfeuerwerk sein.

Wenn an dem Tag dann auch noch das Wetter mitspielt, da sind sich die Organisatoren einig, wird auch die 13. Auflage dieses beliebten Festes wieder ein voller Erfolg.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500