Tolles Frühlingsfest trotz Schmuddelwetter

0
37
Das Kinderkettenkarussell war der Renner beim Frühlingsfest der "distelwiese". (Fotos: IN-StadtMagazine)

Jedes Jahr findet auf dem Gelände der Werkstatt „distelwiese“, gelegen am Gut Königsmühle, ein Frühlingsfest statt. Dieses Mal hatten die Veranstalter mit besonders schlechten Wetterbedingungen zu kämpfen, können aber trotzdem ein positives Fazit ziehen:

„Leider hat eine Schlechtwetterfront uns dazu veranlasst, die Außenaktivitäten abzubauen. Wir möchten uns bei unseren Gästen für ihr Verständnis bedanken. Trotz des schlechten Wetters war der Besucherandrang sehr groß und bis zum späten Mittag genossen die Besucher unsere Spezialitäten vom Grill und von den Essensständen. Auf dem Frühlingsbasar boten die verschiedensten Arbeitsgruppen und der Therapiefond ihre Produkte an. Zusammen mit ausgewählten Partnern aus der Region ließ das vielfältige Angebot keine Wünsche offen.

Das Highlight für unsere kleinen Gäste war in diesem Jahr ein Kinderkettenkarussell, welches uns vom Heimatverein Dortmund-Mengede zur Verfügung gestellt worden war. Die Jugendfeuerwehr aus Dortmund-Deusen stellte sich mit einem Löschfahrzeug und einer Spritzwand vor und das Deutsche Rote Kreuz brachte ein Bungee-Run mit, welches von den kleinen Gästen sehr gut angenommen wurde.
Der Chor mit Kolleginnen und Kollegen aus der Werkstatt sorgte mit Frühlingsliedern für gute Laune und die Band All inclusive mit ihren Crossover-Liedern für ausgelassene Stimmung.

Wir möchten uns ganz besonders bei unserem Nachbarn IKEA bedanken, der uns mit seinen Parkflächen immer zur Seite steht, und natürlich bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, die mit ihrem Einsatz und ihrer Hilfe an so einem Tag unverzichtbar sind.
Alle Besucher waren sich einig, dass dieser schöne Tag der Begegnungen ein voller Erfolg war.“

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500