St. Martinsumzug der „Evangelischen Kinderarche Nette“ war wieder ein voller Erfolg

0
20
Start des Laternenumzugs vor der Evangelischen Kinderarche Nette. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Begleitet von der Musikkapelle Gut Klang und der freiwilligen Feuerwehr Dortmund Nette liefen das Team der Kindertagesstätte sowie die Kinder der Kita mit ihren Angehörigen, Freunden und Bekannten – an der Karl-Schurz-Straße startend – durch die Dörwerstraße, Paul-Gerhardt-Straße und Wodanstraße zur katholischen Kirche auf der Friedrich-Naumannstraße.

Dort angekommen spielte die Musikkapelle Gut Klang noch einige weitere Martinslieder, bis sich die großen Türen der Kirche für einen weiteren Höhepunkt am Abend öffneten. Nach einer kurzen Eröffnungsrede von Manuela Leupold als Leiterin der „Evangelischen Kinderarche Nette“ und einigen Sätzen von Pfarrerin Renate Jäckel zum St. Martinstag trat der Kinderchor der Kindertagesstätte unter der Leitung von Helga Dickmann und Christine Pietzsch auf die Bühne und brachte die prall gefüllte Kirche mit seinem Gesang in andächtige Stimmung.

Nach dem Chorauftritt konnten alle im Gemeindehaus mit Brezel, Suppe, Heiß- und Kalt-Getränken den Abend ausklingen lassen. Es war wie in den Jahren zuvor, wieder ein schöner, gelungener Tag für alle Teilnehmenden.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500