Sprachcafé fördert auch Integration

0
106
Die Teilnehmer des Sprachcafés im Seniorenheim Mengede. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Mitte November fand wieder das Sprachcafé im Festsaal des Seniorenheims am Burgring in Mengede statt. Das Sprachcafé ist eine Kooperation zwischen dem Seniorenheim und dem Integrationsbüro „Lokal willkommen“ Mengede/Huckarde.

Es ein Angebot für die Heimbewohner und geflüchtete Menschen aus unterschiedlichen Ländern, um einander kennenzulernen und die Sprache sowie Integration voranzubringen. Das Sprachcafé kommt bei allen gut an. Die Teilnehmer/innen haben bei Kaffee und Kuchen großen Spaß daran und es gibt immer viel zu besprechen.

Das Sprachcafé findet an jedem 2. Mittwoch im Monat von 15.30–16.30 Uhr statt. Der nächste Termin ist der 12.12.2018.

(v. l.) Kathrin Heimann (SH), Wilhelm Willeke (Dortmunder Integrationsnetzwerk „lokal willkommen“) und Natalia Krakau (SH).

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500