Smartphone-Kurs für Seniorinnen und Senioren in Westerfilde & Bodelschwingh

0
78
Das Quartiersmanagement Dortmund-Brünninghausen koordiniert die Smartphone-Sprechstunde. (Symbolfoto: pixabay)

Dass man mit dem Smartphone nicht nur telefonieren kann, hat sich inzwischen herumgesprochen … aber was ist alles möglich? Nachrichten verschicken, Mails schreiben, Fotografieren, Internet … es gibt keine dummen Fragen, aber hilfreiche Antworten!

Smartphone-Kurs: Einführung in die Nutzung des Smartphones für Seniorinnen und Senioren aus Westerfilde/Bodelschwingh:

Der Smartphone-Kurs findet immer mittwochs, von 10–12 Uhr, vom
20. Februar bis zum 13. März, im evangelischen Gemeindehaus Westerfilde, Westerfilder Straße 11a, statt.

Im Anschluss an den Einsteiger-Kurs treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zweimal monatlich zum Smartphone-Treff. Hier werden die gelernten Inhalte in einer offenen Sprechstunde umgesetzt und vertieft.

Die Anmeldung ist noch bis 15. Februar möglich im Seniorenbüro Mengede, Bürenstraße 1, Telefon: 50 28090

Die Teilnehmer müssen ihr eigenes betriebsfähiges Smartphone mitbringen.

Dieses kostenfreie Angebot ist ein Projekt der ev. Noah-Kirchengemeinde, des Quartiersmanagements Westerfilde/Bodelschwingh und des Seniorenbüros Mengede. Es wird gefördert durch den Stadtteilfonds Westerfilde/Bodelschwingh.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500