Schwarzgelbe „YouTube-Stars“ aus Mengede

0
850
Rüdiger Wache (l.) und Klaus Neuhaus bei der Aufnahme von „My Oh My“

Bei BVB-Fans haben sie schon seit Jahren einen Kultstatus erreicht. Die Videos von Klaus Neuhaus, der in Dortmund-Mengede eine Musikschule betreibt, und sein stimmgewaltiger Freund, Rüdiger Wache, beide Dortmunder Urgesteine und 1909 %ige BVB-Fans, begeistern unter dem Künstlernamen „Los Dortmundas“ mit  ihren humorvollen, selbstgetexteten Songs, die immer mit einem gewissen Augenzwinkern im Internet auf „YouTube“ präsentiert werden, nicht nur die Anhänger von Borussia Dortmund.

„Das erste Video mit BVB-Bezug war der Shinji Kagawa-Song (Aktuell 193.700 Klicks auf Klausneuhausmusik und 58.300 Klicks auf BorussenPatronat, insgesamt also 252.000!), den ich noch allein, also ohne Rüdiger, hier in unserem kleinen Aufnahmeraum der Musikschule gemacht habe. Das war im Januar 2011 und im Mai des gleichen Jahres haben wir den Song dann live bei der Meisterschaftsfeier in der Dortmunder Hafenschänke Subrosa gebracht, wo er sehr gut aufgenommen wurde. Das war dann gleichzeitig Rüdigers Premiere als Leadsänger live auf einer Bühne“, erklärt Klaus Neuhaus.

Die Anzahl ihrer „geklickten“ Videos geht häufig in den 6-stelligen Bereich und mit ihrem Video „Shinji’s coming home“, welches nach der Rückkehr von Shinji Kagawa zum BVB bei „YouTube“ präsentiert wurde, hatten sie innerhalb einer Woche über 40.000 Internet-Besucher.

Ihr aktueller Song „Wir steh´n fest an deiner Seite, BVB“ nach der Melodie des Slade-Klassikers „My Oh My“ ist aktuell bei „YouTube“ zu sehen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500