Politikwissenschaftler Thomas Tölch referierte im KuBiPa

0
28
Politikwissenschaftler Thomas Tölch bei seinem Vortrag. (Foto: IN-Stadtmagazine)

Mit Donald Trump regiert ein Populist die Vereinigten Staaten und auch in Europa gewinnen Populisten in fast allen Mitgliedsstaaten der EU an Zulauf und Einfluss. Daher wird damit gerechnet, dass in Zukunft insbesondere Rechtspopulisten stark zulegen werden.

Der Politikwissenschaftler Thomas Tölch beschäftigt sich seit Jahren in seinen Seminaren an der TU Dortmund mit der Entwicklung der Europäischen Union. Er stellte im Rahmen einer Veranstaltung im Kultur- und Bildungspark (KuBiPa) in Nette rechtspopulistische Strömungen in der EU vor und setzte sich mit ausgewählten europapolitischen Thesen auseinander, um diese einem Faktencheck zu unterziehen und mit den Besuchern der Veranstaltung zu diskutieren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500