Die Computeranimation (siehe oben) zeigt das zukünftige Gebäude © Bonafide Immobilien

Auf dem Grundstück an der Heimbrügge, gegenüber dem Kaufland im Stadtzentrum von Mengede, entsteht ein Wohn- und Geschäftshaus, bestehend aus zwei Demenz-Wohngemeinschaften, einem Boardinghouse, neun Pflegewohnungen, einer Tagespflege, und zwei weiteren Gewerbeeinheiten.

Ein Einfamilienhaus und eine Garagenanlage wurden im Zuge der Baumaßname bereits im März dieses Jahres abgerissen und werden durch zwei Baukörper mit einer vermietbaren Gesamtmietfläche von 3.392 m² ersetzt.

In dem linken Baukörper sollen neun Pflegewohnungen und zwei Wohngemeinschaften für demenzerkrankte Menschen, mit jeweils zwölf Zimmern, untergebracht werden. Die Zimmer in den Wohngemeinschaften richten sich die Bewohner*innen individuell mit ihren eigenen Möbeln und Dingen ihres Lebens ein. Organisiert werden die Wohngemeinschaften von einem erfahrenen Generalmieter, der bereits seit 2002 Demenz-Wohngemeinschaften betreut. Die Wohnform der Wohngemeinschaft macht es möglich, dass der Pflegedienst bis zu 12 Menschen pro Wohngemeinschaft an einer Stelle betreuen kann. Ergänzt werden die Wohnräume um 2 Gewerbeeinheiten, die sich auf einer Mietfläche von 211,49 m² erstrecken.

Im rechten Baukörper entsteht ein Boardinghouse mit insgesamt 33 ca. 30 m² großen Serviced-Apartments. Diese neue Form der Beherbergung, die dem Gast neben einem Schlafplatz auch Möglichkeiten zur Selbstversorgung und oft zusätzliche Serviceleistungen bietet, erfreut sich in den letzten Jahren einer wachsenden Popularität. Im Erdgeschoss findet die Tagespflege auf einer Mietfläche von 344,28 m² ihren Platz.

Das Objekt ist zum jetzigen Zeitpunkt bereits zu 93,5 % vermietet.

Nähere Informationen finden Sie unter:
www.bonafide-immobilien.de/leistungen/projektentwicklung/aktuelle-projekte/dortmund-mengede/

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments