Natur erleben in Westerfilde & Bodelschwingh

0
34
Beim Gartenkräuter-Sinnesparcours waren die Geruchs- und Geschmackssinne gefragt. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Die Aktionswoche begann mit einer Führung durch die Kleingartenanlage am Schloßweg. Es folgte eine Aktion der Reinoldi-Sekundarschule, bei der unter dem Motto „Was blüht denn da am Wegesrand?“ Pflanzen bestimmt wurden. Des Weiteren standen eine Pflanzaktion im Bürgergarten und eine Rallye durch den Rahmer Wald sowie eine Führung durch die Künstlergärten der Vonovia auf dem Programm.

Höhepunkt war das große Abschlussfest auf dem Westerfilder Marktplatz, das die Impressionen und Ergebnisse der Woche noch einmal zusammenfasste. Es gab eine große Upcycling-Pflanzaktion und einen Gartenkräuter-Sinnesparcours, bei dem verschiedene Kräuter- und Gemüsesorten am Geruch oder Geschmack zu erkennen waren.
Natürlich öffnete auch der MarktPLATZ-Container mit dem Spiel- und Sportmobil seine Türen und lud zum Austausch und Verweilen ein.

Das alles passte sich ein in das Stadtteilmotto, das sich Akteure und Aktive aus dem Stadtteil selbst gegeben haben: „Westerfilde & Bodelschwingh: außen grün – innen bunt!“

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500