Mit einem ökumenischen Gottesdienst, geleitet von Pfarrerin Stephanie Lüders, startete in der kath. St. Josefkirche in Nette die Eröffnungsveranstaltung der Sommerferienspiele 2019.

Für den musikalischen Rahmen sorgte der Kinderchor der ev. Noah-Gemeinde unter der Leitung von Sylvia Langenberg. Zum Schluss des Gottesdienstes erklärte Bezirksbürgermeister Wilhelm Tölch die Mengeder Sommerferienspiele für eröffnet.
Bevor die Spielgeräte „erobert“ wurden, hatten die anwesenden Kinder die Gelegenheit, ein kleines Blumenbeet einzusäen.

Die Redaktion der IN-Stadtmagazine „Wir in Mengede“ wünscht allen Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien schöne Mengeder Sommerferienspiele!

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500