Martinsumzug zum ersten Mal mit Martinsmarkt und verkaufsoffenem Sonntag

240
Archivfoto: IN-StadtMagazine

Hinter Ross und Reiter mit Musik und Laternen im Dunkeln durch Mengede spazieren gehen und die Gelegenheit, vorher einzukaufen – am Sonntag, den 11.11.2018 macht der Gewerbeverein Mengede das erstmalig möglich.

Der Martinsumzug in Mengede ist eines der größeren Martinsfeste in Dortmund, der auch in diesem Jahr wieder vom örtlichen Gewerbeverein in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren veranstaltet wird – unterstützt von der Volksbank Dortmund-Nordwest eG und der örtlichen Sparkasse.

Der Martinsmarkt ist zwischen 12 und 19 Uhr geöffnet – die Geschäfte von 13–18 Uhr.

Die Buchhandlung am Amtshaus öffnet bereits um 12 Uhr, um das 30-jährige Firmenjubiläum zu feiern. In ungezwungenem Rahmen mit Musik der Jazzband Pepper & Swing möchte sie mit Kunden, Freunden und Bekannten auf diesen Anlass anstoßen.

Auch die anderen Geschäftsleute haben sich wieder verschiedene Aktionen einfallen lassen. Bei den beiden Boutiquen Impuls und La Via gibt es 20 % auf das gesamte Sortiment. Auch bei Couiffeur Schäfer erhalten Kunden 20 % auf Verkaufsware. Honndorf Optik engagiert sich an diesem Sonntag für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr mit einem kostenlosen Sehtest im Geschäft. Die Kinder bekommen außerdem eine Warnweste geschenkt, damit sie in der dunklen Jahreszeit besser gesehen werden.

Der 1. Vorsitzende des Gewerbevereins Christopher Giese berichtet: “Der Martinsmarkt ist dieses Jahr erstmalig im Amtshauspark angesiedelt. Dort gibt es für die Kinder zusätzlich ein Malzelt, eine Rollenrutsche und eine Hüpfburg. Auf der Bühne findet ein Unterhaltungsprogramm statt. Verschiedene Verkaufsstände runden dort das Angebot ab“.

Bei Würstchen und Pommes, Grünkohl, Waffeln und Kuchen kann die Küche der Familien auch gerne am Sonntag kalt bleiben. Hungern muss da keiner. Natürlich gibt es auch die heißbegehrten Martinsbrezel – das traditionelle Gebäck an diesem Tag.

Geändert hat sich auch die Uhrzeit für den Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Remigius an der Jonathanstraße. Die Messe mit Krippenspiel findet nun von 16.00 bis 16.30 Uhr statt.

Um ca. 17 Uhr startet der große Martinsumzug durch Mengede am Amtshauspark. Natürlich wird der Zug angeführt von Martin hoch zu Ross, der freundlicherweise von Vivian Follwerk auf ihrem Pferd dargestellt wird. Die vielen Kinder haben dann die Möglichkeit, ihre zum Teil selbst gebastelten Laternen quer durch Mengede hinter Martin auf seinem Pferd herzutragen.

Musikalisch begleitet wird der Umzug durch den „Tambourkorps Seeadler“ aus Oer-Erkenschwick und dem Knappenspielmannszug „Gut Spiel Eving Lindenhorst“. Abgesichert wird durch die Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Dortmund Mengede.