Landcafé „Kleiner König“ auf Gut Königsmühle neu eröffnet

0
112
Cafébetreiber Fabian Neuser (li.) und Dustin Apel freuen sich auf ihren Besuch. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Nach einer Verzögerung durch außerplanmäßige Probleme konnte das Landcafé „Kleiner König“ auf Gut Königsmühle pünktlich zum Muttertag seine Türen öffnen und steht den Besuchern ab sofort an den Tagen Donnerstag bis Sonntag zur Verfügung.

Nach kleinen baulichen Veränderungen bieten der Gastraum und die Terrasse nun jeweils Sitzplätze für 20 Personen. Der Innenraum ist im Küchenbereich und um die Theke herum renoviert worden, ansonsten wurde das Erscheinungsbild weitestgehend beibehalten.
Fabian Neuser, Leiter des Bereiches Gastronomiewesen der Stiftung help and hope, wird das Café federführend leiten.

Auf der Speisekarte werden täglich frische selbst gebackenen Kuchen und Waffeln, dazu Eintöpfe, diverse Flammkuchen und Suppen sowie unterschiedliche Salate zu finden sein. Verarbeitet werden vor allem Erzeugnisse aus der Demeter-Gärtnerei des Gut Königsmühle.

Kinder finden auf dem neuangelegten Spielplatz hinreichende Spielmöglichkeiten und an bestimmten Tagen können sie sich mit den auf dem Hof ansässigen Tieren wie Esel, Schafe, Hühner, Enten und Gänse beschäftigen. Für jeden 1. und 3. Freitag im Monat hat Clown Püppi seinen Besuch zugesagt.

Öffnungszeiten des Cafés:
donnerstags von 12.00 – 18.00 Uhr
freitags von 12.00 – 21.00 Uhr
samstags von 10.00 – 21.00 Uhr
sonntags von 10.00 – 18.00 Uhr
Für kleinere Gesellschaften stehen die Räumlichkeiten – nach vorheriger Vereinbarung – zur Verfügung.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500