Klima und „nordwärts“ – Einladung zur Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Mengede

0
23
Der Ortsverein setzt sich u. a. dafür ein, dass die Halde "Im Dicken Dören" – hier während einer Besichtigung – in ihrem derzeitigen Zustand erhalten bleibt. (Foto: SPD Ortsverein Mengede)

Der SPD-Ortsverein Mengede lädt zu einer offenen Vorstandssitzung ein am 11.07.2019, 19.00 Uhr, Volksgarten-Restaurant, Mengede.

Es geht wieder um “nordwärts” in der letzten Sitzung vor der Sommerpause. Der Ortsverein hat 2 Projektvorschläge zum Thema “Emscher nordwärts” eingereicht, und im nächsten Jahr steht die Zwischenpräsentation 2020 an: erste Ergebnisse der Projekte können präsentiert werden, Veranstaltungen und Aktionen werden in einem Jahresprogrammheft mit Veranstaltungskalender vorgestellt und es kann sich wieder jeder Stadtbezirk in der nordwärts-Gebietskulisse beteiligen.

Zum Thema Klimaschutz und Klimawandel hatte der Ortsverein in der letzten Sitzung im Juni einen interessanten Vortrag gehört, nun sollen konkrete Vorschläge besprochen werden. Auf einer Wanderung vor der Sitzung wurde außerdem die Halde “Im Dicken Dören” besichtigt, wobei sowohl der Groppenbach und das dort angrenzende Biotop gezeigt wurde, als auch die Halde, die bei dem guten Juni-Wetter von Badegästen der Umgebung genutzt wurde.

Der Ortsverein hat sich  gegen die geplante Ansiedlung eines Industrie- und Gewerbegebietes dort ausgesprochen und möchte die Halde in dem derzeitigen Zustand erhalten. Auch der Erhalt dieser wichtigen Grünfläche ist notwendig für den Klimaschutz in der stark belasteten Region, was an dem heißen Junitag besonders deutlich wurde.

Über diese Themen möchte der Ortsverein gerne mit interessierten Bürgern ins Gespräch kommen, daher ist die Sitzung offen für Besucher aus dem Stadtbezirk.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500