HHG-Jungen sind erneut Basketball-Stadtmeister der weiterführenden Schulen

0
36
Im Endspiel trat das Phoenix-Gymnasium gegen das HHG (r.) an. (Foto: Stadt Dortmund)

Am 14. Februar trug der Ausschuss für den Schulsport den Endspieltag um die 29. Basketball-Stadtmeisterschaft der Grundschulen (2008 und jünger) und der WK IV (2006–2009) der weiterführenden Schulen der Mädchen und Jungen in der Sporthalle Renninghausen aus.

In einem spannenden Endspiel der weiterführenden Schulen konnte die Jungen-Mannschaft des Heinrich-Heine-Gymnasiums (HHG) mit einem Punkt Vorsprung am Ende der Begegnung den Titel des Vorjahres verteidigen und den begehrten Wanderpokal mit der aktuellen Gravur wieder mitnehmen.

Während der Siegerehrungen übergaben Volker Berg und Christian Podszuk vom Basketballkreis Dortmund die begehrten Wanderpokale. Alle Schulen erhielten zudem Pokale, die von der Sparkasse Dortmund und dem Basketballkreis Dortmund gestiftet worden waren und an den Schulen verbleiben können. Zusätzlich gab es für alle Spielerinnen und Spieler Urkunden und von der Stadt Dortmund für jede Schule einen neuen Spielball.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500