Heinz Erhard und Freunde kommen nach Nette

0
47
Das Hansa-Theater im Kulturzentrum Mengeder Saalbau (Archivfoto: IN-StadtMagazine)

Zweites Benefiz-Gastspiel für das Hansa Theater Hörde im Kultur- und Bildungspark 

Heinz Erhard und Freunde kommen am Dienstag, 9. Oktober ins Pädagogische Zentrum (PZ) an der Dörwerstraße. Auf der Bühne ist natürlich nicht der längst verstorbene Entertainer zu hören und zu sehen, sondern Günter Burchert.

Um 19.30 beginnt die zweite Benefizveranstaltung des Kultur- und Bildungsparks (KuBiPa) für den Wiederaufbau des abgebrannten Hansa Theaters Hörde.
Günter Burchert präsentiert Erhard: „Noch‘n Gedicht?“ Aber nicht nur. Er parodiert mit Peter Frankenfeld und Heinz Schenk auch die Showgrößen der 60er und 70er Jahre. Ebenfalls im Repertoire: Ringelnatz und Marcel Reich-Ranicki.

Karten zum Preis von 14,50 Euro gibt es im Vorverkauf im Heinrich-Heine-Gymnasium, in der Buchhandlung am Amtshaus in Mengede, in der Wodanapotheke in Nette, im Stadtteillädchen Stolpe in Oestrich und bei Lotto-Toto Feierabend in Westerfilde.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500