„Grünes Klassenzimmer“ eingeweiht

0
69
Margit Kräling (2. v. r., Schülerfirmenlehrerin), Klaus Heise (4. v. r., Ameisenfonds Dortmund), Thomas Schieferstein (6. v. r., Vorstand ProFiliis), Barbara Winzer-Kluge (7. v. r., Schulleiterin) sowie die Schülerinnen und Schüler, die in der Schülerfirma „Froschkönig“ mitwirken. (Foto: IN-StadtMagazine)

Die Stiftung ProFiliis unterstützt mit einer Spende in Höhe von 2.000 € die Schülerfirma Froschkönig der Wilhelm-Rein-Schule, die im Schulgarten der Schule ein neues „Grünes Klassenzimmer“ erhalten hat. Die Stiftung ProFiliis sowie der Ameisenfond Dortmund finanzierten die Materialien für die neue Überdachung und die Stadtteilwerkstatt übernahm die notwendigen Pflasterarbeiten. Alle anderen Vor- und Nacharbeiten sind durch Eigenleistung erbracht worden.

Das „Grüne Klassenzimmer“ wird von der Schülerfirma Froschkönig regelmäßig genutzt und steht auch allen anderen Klassen der Schule zur Verfügung. Dort finden die beliebten „Grünen Stunden“ statt, wenn jüngere Klassen in den Schulgarten eingeladen werden und die älteren Schüler mit ihnen z. B. frischen Apfelsaft pressen. Die Oberstufe genießt im Winter den Wintergarten und die Pausen mit heißem Saft ohne die jüngeren Kinder der Schule.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500