Gemeinsames Fastenbrechen in der Mevlana Moschee

0
306
Mitglieder der Türkisch Islamischen Gemeinde mit ihren Gästen. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Die Türkisch Islamische Gemeinde zu Dortmund-Mengede e. V. hatte Personen aus Kirche, Politik, Verwaltung und Gewerbe sowie die Nachbarn zum gemeinsamen Fastenbrechen in die Moschee in der Hansemannstraße eingeladen.

Zu Beginn der Veranstaltung erklärte der Vorsitzende Muharram Pazar den zahlreich erschienenen Gästen die verschiedenen Einrichtungsgegenstände wie das Vortragspult, die Gebetsnische, die Predigtkanzel und die Gebetsrufergalerie im Gebetssaal der Männer.
Imam Hanifi Dursun präsentierte eindrucksvoll einige Passagen aus dem Koran, die von Muharrem Pazar teilweise ins Deutsche übersetzt wurden.

Für das anschließende Fastenbrechen hatten die Damen der Gemeinde ein Buffet mit hausgemachten, herzhaften und süßen türkischen Spezialitäten zubereitet.

  • Mevlana Moschee (DO-Mengede), Hansemannstr. 92, 44357 Dortmund.
  • Türkisch Islamische Gemeinde Dortmund Mengede e.V. (Mevlana Camii);
    www.mevlanacami.de, Mail: mevlana-cami@hotmail.de
  • Geführte Besichtigungen durch geschulte Mitarbeiter für Schulklassen, Gruppen und Einzelpersonen können unter 0231-35 38 43 vereinbart werden.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500