Freizeitstätte machte ihrem Namen alle Ehre

0
38
Besucher und HoT-Mitarbeiter mit Clown POM (r.); (Foto: (IN-StadtMagazine)

Am „Tag der offenen Tür“ fanden im „Haus der offenen Tür“ (HoT) am Burgring 33 verschiedene Angebote wie Basteln, Videospiele, Kickern, Billard, Schach und Walkactspaß statt. Künstler POM zeigte während der Veranstaltung Clownerie, Jonglage, Zauberei und Ballonmodellage.

An diesem Tag bestand für die Gäste bei Hausführungen die Möglichkeit, die verschiedenen Räume des Hauses zu besichtigen und die Mitarbeiter kennenzulernen. Es gab Gegrilltes, Kuchen und Getränke.

Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Volksbank Dortmund-Nordwest.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500