Eine Abenteuerreise ins Trommelzauberdorf

0
119
Die Abschlussveranstaltung zum Projekt "Trommelzauber" fand auf dem Schulhof der Westhausen Grundschule statt. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Die Westhausen Grundschule in Westerfilde führte das Projekt „Trommelzauber“ durch, welches die Schülerinnen und Schüler aller Klassen eine ganze Woche lang begleitete.

Unter Anleitung des Trommelzauberteams trommelten, sangen und tanzten Kinder und Lehrkräfte zu afrikanischen Trommelrhythmen und Liedern. Jede Klasse übte jeden Tag eine Stunde das „Trommeln“.

Alle Kinder waren als Trommler, Sänger und/oder Darsteller Teil der Geschichte „Tambo Tambo“ und übten fleißig für die Aufführung am Ende der Woche. Die jungen Akteure begeisterten alle Anwesenden neben mitreißenden Trommelrhythmen auch durch selbst gebastelten Tierkostüme wie Gazellen, Giraffen, Elefanten und Affen sowie die bemalten Leinwände.

Die Abschlussveranstaltung mit der Vorführung „Tambo Tambo – eine Reise ins Trommelzauberland“ fand bei tollem Wetter draußen auf dem Schulhof statt. Viele Eltern, Geschwister und Familienangehörige kamen dazu und tanzten mit. Es war eine tolle Woche!

Die Westhausen Grundschule dankt dem Förderverein für die tatkräftige Unterstützung und der Sparkasse für das Sponsoring.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500