„1001 Nachbarschaft: Integration – Wunsch und Wirklichkeit“ gestartet

0
39
Die interessierten Teilnehmer im Begegnungszentrum Mengede (Foto: IN-StadtMagazine)

Das städtische Begegnungszentrum Mengede, Lokal Willkommen Mengede/Huckarde und das Seniorenbüro Mengede diskutierten mit neuen und alten Bürgern aus Mengede über das Thema Nachbarschaft:

Wer kennt seine Nachbarn heute überhaupt noch? Wer macht sich Mühe, mehr über den anderen zu erfahren? Wie kann unsere Gesellschaft gelingen, wenn auch die Herkunftsländer unserer neuen Nachbarn immer vielfältiger werden?

Gemeinsam mit Dr. Katja Sündermann (IBB e. V.) startete die Veranstaltungsreihe unter reger Beteiligung. Als Einstieg schaute die Gruppe gemeinsam den Film „Ein Dorf sieht schwarz“ – über Humor fiel allen das Kennenlernen leicht.

Die nächsten Termine: 27.02., 10.04. und 08.05.
Weitere Infos: Seniorenbüro: 50-2 80 90 oder Begegnungszentrum: 50-2 80 20

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500