Vollsperrung durch kleinen Tagesbruch auf dem Zeisigweg in Westrich

0
12
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

Auf der Straße Zeisigweg in Höhe der Hausnummer 8 ist es zu einem kleinen Tagesbruch gekommen. Das Tiefbauamt musste die Fahrbahn absperren. Weil die Straße insgesamt wenig Breite hat, kommt dies einer Vollsperrung gleich.

An den Einmündungen Meisenweg und Bockenfelder Straße sind daher bereits Schilder mit dem Hinweis auf eine Sackgasse aufgestellt worden.

Der Tagesbruch gehört mit einem Ausmaß von ungefähr 1 Meter mal 70 Zentimeter zu den kleineren seiner Art. Das Loch ist nur rund 30 Zentimeter tief, aber der Untergrund ist an dieser Stelle auffällig gelockert.

Die Anwohner*innen können aber von beiden Seiten bis zu ihren Häuser gelangen: Die Häuser Zeisigweg 1 bis 5 bzw. 2 bis 8 können über die Bockenfelder Straße erreicht werden. Ab den Häusern 7 bzw. 10 muss die Anfahrt über Meisenweg erfolgen.

Die Arbeiten werden voraussichtlich ca. 2 Wochen dauern.

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments