SPD lädt zur Diskussion über Radwege und Freiflächenschutz in Marten ein

0
19
Symbolfoto: pixabay

Marten ist ein Stadtteil im Grünen – eigentlich. Autobahnen und Eisenbahnen schneiden den Stadtteil jedoch von den Grüngebieten rund um Marten ab. Genauso wie die Uni.

In Zeiten von Klimawandel und Diesel-Skandal ist es umso wichtiger, attraktive Fuß- und Radwegverbindungen bereitzustellen, um die Menschen zu motivieren, vom Auto umzusteigen. Zugleich spielen grüne Freiflächen in Marten eine wichtige Rolle für das Mikroklima, den Hochwasserschutz und die Naherholung von Menschen.

Das will der SPD-Ortsverein Marten bei einem Bürgertreff mit Joachim Schmittgen vom Martener Forum diskutieren.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.

  • Datum: Montag, 11.02.2019, 19.00 Uhr,
  • Ort: Martener Hof, Martener Str. 337, 44379 Dortmund.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500