„Schnupperphase“ im Bövinghauser Jugendtreff

0
28
Noch ruht der See in Bövinghausen still. Aber immerhin: Ab Anfang März darf reingeschnuppert werden! (Foto: IN-StadtMagazine)

Mittlerweile kann man’s getrost eine „schwierigere Geburt“ nennen: Etwa seit Oktober letzten Jahres scheint die Eröffnung des neuen städtischen Jugendtreffs in Bövinghausen unmittelbar bevorzustehen, bauliche Komplikationen und personelle Engpässe allerdings bremsten die Planungen bislang aus.

Ab sofort wiederum gibt es immerhin so etwas wie eine Vorpremiere, denn seit dem 1. März sind die Räumlichkeiten an der Erdestraße jeden Freitag von 16 bis 20 Uhr für „Schnuppertage“ geöffnet.

Bövinghausens Kinder und Jugendliche können sich also bereits jetzt erste Eindrücke von den künftigen Möglichkeiten verschaffen und beispielsweise gemeinsam kochen, Fußball spielen oder die zahlreichen Kreativangebote wahrnehmen.
Gleichzeitig möchte das neue Team der Einrichtung diese Termine nutzen, um gemeinsam mit seinen Gästen künftige Schwerpunkte, das Wochenprogramm, die Raumgestaltung sowie die genauen Öffnungszeiten zu erarbeiten.

Heißt: Auf die jugendlichen Besucher warten nicht nur etliche Freizeitmöglichkeiten, sondern auch die Chance, am Konzept ihres Treffs aktiv mitzuwirken.
Die Mitarbeiter jedenfalls freuen sich auf viele spannende Ideen und Anregungen. Und auch die „richtige“ Premiere dürfte jetzt nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500