REWE-Markt Amshove: Viel Frische und freundlicher Service

0
1163
Der neue REWE-Markt an der Lütgendortmunder Straße 146.

Ende November öffnete der neue REWE-Markt in Dortmund an der Lütgendortmunder Straße 146 seine Türen und bietet ab sofort auf einer Verkaufsfläche von über 1.600 Quadratmetern ein vielseitiges Einkaufserlebnis im Ortskern von Lütgendortmund. Geleitet wird der neue Markt von den selbstständigen REWE-Kaufleuten Reinhard und Claudia Amshove, die auf viel Erfahrung im Lebensmitteleinzelhandel zurückblicken können. Gemeinsam betreiben sie bereits drei REWE-Märkte in Dortmund: in Dortmund Rahm, in Kirchlinde und in Lütgendortmund an der Werner Straße.

(v. l.) Ann Cathrin Amshove, Marc Amshove, Claudia und Reinhard Amshove mit Geschäftsbereichsleiter Fabian Sörensen bei der Eröffnung.

Lütgendortmunder Verbundenheit
Den REWE-Markt im ehemaligen Konzehaus an der Werner Straße in Lütgendortmund schlossen die Eheleute Amshove schweren Herzens am 18. November diesen Jahres. Doch ihren treuen Kunden in Lütgendortmund bleiben sie auch weiterhin erhalten, denn sie wechselten mitsamt ihrem nun 65-köpfigen Mitarbeiterteam – über 20 Mitarbeiter wurden neu eingestellt – vom ehemaligen REWE-Markt an der Werner Straße in den REWE-Neubau an der Lütgendortmunder Straße. „Es ist ein merkwürdiges Gefühl, unseren allerersten REWE-Markt nach vielen erfolgreichen Jahren zu schließen“, erklärt Reinhard Amshove. „Gleichzeitig freuen wir uns umso mehr, den Lütgendortmundern mit dem neuen Markt ein vielseitiges und vor allem entspanntes Einkaufserlebnis bieten zu können – ganz ohne Treppen und Fahrstühle, wie es sie einst im Konzehaus noch gab“, bekräftigt der 56-jährige Kaufmann.

Frische und Sortimentsvielfalt
Die Kunden erwartet im neuen REWE-Markt nun eine umfangreiche Auswahl an frischen Lebensmitteln und attraktiven Angeboten, das große Sortiment umfasst etwa 25.000 verschiedene Artikel. Sofort präsentieren sich die beiden Qualitätsmerkmale: Frische und Vielfalt. Das Markenzeichen der REWE-Märkte ist eine große Obst- und Gemüseabteilung, wie sie auch im neuen REWE-Markt Amshove zu finden ist. An der Salatbar gibt es frische Salate und Vitaminsnacks direkt zum Mitnehmen. Ein rund 200 Quadratmeter großer Getränkemarkt ist ebenfalls im neuen REWE-Markt integriert und bietet Erfrischung für jeden Geschmack. Frische Fleisch-, Wurst-, Fisch- und Käsespezialitäten gibt es von den Profis an den modernen Bedienungstheken und im SB-Regal. Ein schönes Highlight im Markt ist die offene Stahl-Fachwerk-Konstruktion der Decke, die den Einkauf zum besonderen Erlebnis macht. Außerdem darf im Dortmunder Markt eine große BVB-Fanecke natürlich nicht fehlen – darauf bestand auch Kaufmann Reinhard Amshove, der Fan des Rivalen aus Gelsenkirchen ist.

Rund um den Markt
In der Vorkassenzone bietet die Bäckerei Malzer’s Backstuben aus Gelsenkirchen in ansprechender Atmosphäre mit Sitzgelegenheiten im Innen- und Außenbereich des Marktes leckere Backwaren und Snacks an. Die Öffnungszeiten des REWE-Marktes von Montag bis Samstag jeweils von 7 bis 22Uhr geben nicht nur Berufstätigen die Möglichkeit zu einem bequemen Einkauf. Ein Parkplatz mit rund 70 Einstellplätzen ermöglicht den Autokunden ein bequemes und schnelles Einkaufen. Der REWE-Markt befindet sich zentral gelegen im Stadtteil Lütgendortmund, direkt gegenüber vom Lütgendortmunder Busbahnhof. So ist er auch für Kunden, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, sehr gut erreichbar.

Maximaler Kundenservice, minimaler Energieverbrauch
Einen ökologischen Beitrag leistet der Markt durch sein spezielles Energiesparkonzept. So sind die Kühlmöbel verglast, um einen unnötigen Kälteaustritt zu vermeiden. Die flächendeckende Nutzung von LEDs zur Marktbeleuchtung führt zu einer zusätzlichen Energieeinsparung. Die Betreibung des Marktes erfolgt mit der modernsten Regeltechnik im Kälte-, Heiz- und Lüftungsbereich.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500