Nikolaus beschenkte Kita-Kids im Begegnungszentrum

7
Fotos: IN-StadtMagazine

Vor dem langen weißen Bart konnte man durchaus Respekt haben, aber eigentlich schien er doch ganz nett zu sein, der Mann im roten Mantel: Am 3. Dezember stattete der Nikolaus dem Lütgendortmunder Begegnungszentrum einen Besuch ab, um die Kinder der FABIDO-Kita Volksgartenstraße zu beschenken.

Diese waren durchaus beeindruckt, und zwar vermutlich sowohl von der imposanten Erscheinung als auch davon, was der heilige Mann so alles wusste. Ganz ohne Smartphone wohlgemerkt! Für jedes Mädchen und jeden Jungen nahm er sich ein Minütchen Zeit zum Plaudern, und ein kleines Geschenk gab’s obendrein. Der Nachwuchs bedankte sich mit voller Konzentration und, begleitet von Keyboard-Spieler Werner Henseler, dem einen oder anderen Lied.

Für die anwesenden Erwachsenen wiederum hätte vermutlich kein Film und kein Theaterstück das Herz mehr anrühren können, und so war es ein gelungener Nachmittag für Groß und Klein. Einzig Günter Jagusch aus Bövinghausen, in Statur und Stimme dem Nikolaus nicht ganz unähnlich, verpasste wie schon im vergangenen Jahr knapp den Auftritt des Hauptdarstellers. Zufälle gibt’s!