Lebensfreude in aller Welt – Kinderlieder zum Zuhören und Mitmachen

0
12

Kath. Kirche Heilige Familie,
Dortmund-Marten Sadelhof 16
Sonntag, 6.10.2019, 15.00 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Musik ist eine Brücke zwischen Menschen. Dies gilt in besonderer Weise auch für Kinder, die ihre Stimmungen über Musik zum Ausdruck bringen und sich mit der Welt und dem „Anderen“ befassen.

So wie das Martener Forum gemeinsam mit den Kirchengemeinden und weiteren Unterstützenden mit etlichen Veranstaltungen in der Reihe „Musik stärkt den Gemeinsinn“ Begegnungen gefördert und Vielfalt über Musik erfahrbar gemacht hat, wird Wolfgang Hering mit Liedern rund um den Globus die Bereicherung durch Vielfalt deutlich machen, die Neugierde und die Offenheit von Kindern, sich auch auf Unbekanntes einzulassen, anregen.

In seinem Gepäck hat der Kinderliedermacher Wolfgang Hering viele Lieder, die die Kinder aktiv einbeziehen. Das Konzert umfasst seine bewährten Spiel- und Bewegungslieder wie den „Schubidua-Tanz“, „Zwei lange Schlangen“ oder das „Seegespenster-Lied“.

Es werden auch Lieder aus anderen Ländern mit den deutschen Textübertragungen, die er selbst erstellt hat, übertragen. Die Kinder stellen interessante Instrumente aus Marokko dar, verwandeln sich in „spanische“ Puppen oder lassen einen Wintervogel in der Türkei fliegen. Im großen Finale werden dann alle zu „Sternenfängern“. Das Programm für „KLEINE und große“ drückt die kulturelle Vielfalt der Kindermusik aus und lädt auf mannigfaltige Weise zum Mitmachen ein.

Wolfgang Hering, aus der Nähe von Frankfurt, ist Kinderliedermacher, Musikpädagoge und Buchautor. Er tritt mit verschiedenen Programmen auf. Er hat sowohl Fingerspiele und Lieder für die Kleinsten, als auch viele Kinderhits für Kita und Grundschule geschrieben sowie Stücke aus anderen Ländern ins Deutsche übertragen. Einige Titel wie „Meine Biber haben Fieber“, „Zwei lange Schlangen“ oder „Hört mal, ich klatsch euch was vor“ haben Einzug in viele Songbücher gefunden. Seine Lieder werden auch im Sprachunterricht eingesetzt. Sein neustes Medienpaket heißt „Leichter Deutsch lernen mit Musik“.

Zu dieser Veranstaltung sind vor allem Kinder im Kindergartenalter und in den ersten Klassen der Grundschule mit Eltern, Großeltern und Freunden herzlich eingeladen.

Dazu werden in der Kath. Kirche Heilige Familie – bei jedem Wetter- gute Bedingungen vorhanden sein. Für Familien ist diese Veranstaltung zudem attraktiv. An diesem Tag findet ab 12.00 Uhr der „Heidemarkt“ im Umfeld der Kath. Kirche mit einem großen Kinderfest, dem Heidemarkt-Café und einem Mittagessen statt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500