Kolpingsfamilie Bövinghausen informierte sich über Schottland

24
Foto: privat

Zum Motto „Loch Glen Whisky“ referierte Kolpingbruder Thomas Petermann (3. von rechts im Schottland-Look) vor über 60 Interessenten beim Kolping-Bildungsabend über seine Motorrad-Reise durch Schottland im Pfarrer-Wefer-Haus. Auch eine Whisky-Verkostung durfte dabei nicht fehlen.

Gleichzeitig konnten sich die Teilnehmer informieren über die KOLPING-REISE zum 90. jährigen Bestehen der Kolpingsfamilie Bövinghausen im nächsten Jahr vom 23.04. bis 28.04.2019 nach Schottland. Kolping-Vorsitzender Hans-Peter Rehbein (links) und die Kolpingbrüder Tony Birkenshaw (6. von rechts) sowie Thomas Petermann organisieren mit Bröskamp-Touristik aus Harsewinkel eine 6-tägige KOLPING-REISE in die einzigartige Hauptstadt Edinburgh und die wunderschöne Landschaft der schottischen Highlands.

Auch einen Gottesdienst in der kleinen römisch-katholischen St Bride`s Church in Pitlochry wird die Kolpingsfamilie Bövinghausen feiern. Mit 57 Personen ist diese Fahrt bereits ausgebucht.