Immer mehr Wertschätzung für Arbeit der Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“

0
73
Foto: Marten Aktiv

„Manchmal bringt die Pandemie auch das Gute im Menschen zum Vorschein. So zum Beispiel in Dortmund-Marten. Da hat sich die Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ gegründet. Und die geht inzwischen weit über eine Einkaufshilfe hinaus.

Immer mehr Menschen machen mit und immer mehr Hilfsangebote kommen hinzu.“ So schilderte der WDR einen Bericht in der Lokalzeit Dortmund am 19. Januar 2021.

Die Nachbarschaftshilfe „Marten aktiv“ e. V. – erst vor gut 200 Tagen gegründet, doch jetzt schon mehrfach ausgezeichnet für beispiellose Nachbarschaftshilfe im Dortmunder Stadtteil Marten:

  • Anerkennungspreis der Dortmunder Volksbank als Anpacker 2020,
  • bei dem DEW21-Sponsoring haben Dortmunder für ihr Herzensprojekt gestimmt
  • Platz 1 bei der Lichtblicke Aktion „Das große DANKE!“.
  • Radio 91.2 stellte „Marten aktiv“ als Mutmacher 2020 vor.
  • Im November 2020 berichtet der ZDF-Länderspiegel bereits über den Verein.
  • Für den 29. Januar ist eine ausführlichere Berichterstattung in der WDR-Fernsehen Sendung „HIER und HEUTE“ geplant, zu dem der Vorstand nach Köln eingeladen ist.

Diese Wertschätzung ist für alle ehrenamtlichen Mitglieder eine wahnsinnige Motivation. Martener Bürger*innen profitieren durch weitere soziale Projekte, die sich bereits in der der vereinseigenen Projektküche befinden. Und wenn es die Pandemie wieder zulässt, kann wer möchte den Verein in seinen Vereinsräumen In Der Meile auf einen Kaffee besuchen. Marten aktiv, Nachbarschaftshilfe gelebt und nicht nur gequatscht. (Zitat von Stefan Hoffmann, Moderator Radio 91.2)

 

 

guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments