Geschichten von Goethe bis Goosen

0
58
Foto: IN-Stadtmagazine

Beim Senioren-Lesecafé in der Stadtteilbibliothek Lütgendortmund herrschte mal wieder reichlich Andrang. Und weil den Besuchern traditionell Gedichte und Geschichtchen passend zur Jahreszeit serviert werden, stand diesmal der Frühling auf Programm und Speisekarte. So gab es für den Gaumen Kaffee und Bienenstich, während Eveline Schramm, Beate Caßau und Erika Kalkofen-Frahne unter dem Motto „Die Natur erwacht“ vor allem humorvolle Texte präsentierten.

In denen berichtete Frank Goosen etwa über sein besonderes Verhältnis zu Gartenarbeit, oder Erich Kästner portraitierte den Monat April. Doch auch Deutschlands bekanntester Klassiker war mit von der Partie, und bei Goethes „Osterspaziergang“ zeigte sich, dass einige Gäste das alte Wissen aus Schulzeiten immer noch präsent hatten.

Das nächste Lesecafé dürfte sich sommerlichen Themen widmen, denn es geht am 25. Juni über die Bühne. Beginn ist wie immer um 14.30 Uhr.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500