Fahrbahnerneuerung in der Martener Straße im Bereich zwischen Schulte-Heuthaus-Straße und An der Wasserburg

14
Symbolfoto: IN-StadtMagazine

In der Nacht von Freitag, 9. November, auf Samstag, 10. November, werden die Asphaltarbeiten im 3. Bauabschnitt in der Martener Straße zwischen der Brücke A 45 und der Walbertstraße durchgeführt. Die Binderschicht und die lärmoptimierte Fahrbahndeck-schicht werden in der Nacht bis zirka 5 Uhr morgens während der Sperrpause der Stadtbahn eingebaut. Die Fahrspur wird am Montag, 12. November, wieder für den Verkehr freigegeben und die Baustellenampel im Kreuzungsbereich Martener Straße/Schulte-Heuthaus-Straße zurückgebaut.

Ab Montag, 12. November, erfolgt der Ausbau des 4. Bauabschnittes im Kreuzungs-bereich Martener Straße/Sadelhof. Hierfür wird die Einmündung Sadelhof gesperrt. Der Individualverkehr wird über die Straße In der Meile umgeleitet. Der Durchgangsverkehr in Fahrtrichtung Westen (Lütgendortmund) wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.
Gleichzeitig zu den Bauarbeiten im Bereich Sadelhof erfolgt der Fahrbahnausbau in der Martener Straße auf der südlichen Seite des Stadtbahngleises von der Einmündung Schulte-Heuthaus-Straße bis zum Haus Martener Straße 288.
Die Bauarbeiten des 4. Bauabschnittes dauern rund zwei Wochen.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen

Aktuelle Infos zu Baustellen gibt es auch im Internet unter www.baustellen.dortmund.de