BSV Marten hat neuen Eintagskönig

0
74
(v. l.) Marvin Novy, Michael Neumeister, Rüdiger Kardinal, Felix Kopp, Vorsitzende Agelika Rudoff, Dieter Fleischer, Eintagskönig Rudi Müller, 2. Vorsitzender Dieter Schmidt, 1. Sportleiter Wolfgang Gocke und Geschäftsführerin und 2. Sportleiterin Simone Gocke-Fox. (Foto: Verein)

Der Bürgerschützen-Verein Marten hatte die Mitglieder, befreundete Vereine und natürlich auch die Martener Bürgerschaft zum traditionellen Eintagskönigsschießen auf den Festplatz an der Straße „An der Wasserburg 1“ eingeladen.

Um 14 Uhr wurde das Schießen durch den Ehrenschuss des zweiten Vorsitzenden Dieter Schmidt, eröffnet. Die Geschäftsführerin und zweite Sportleiterin Simone Gocke-Fox nahm die Begrüßung vor. Als Gäste begrüßte sie Abordnungen der befreundeten Vereine: BSV Oespel-Kley, BSV Kirchlinde, BSV Rahm, BSG Huckarde, BSV Mengede, Schützengesellschaft Groppenbruch-Scvhwieringhausen, BSV Rauxel-Bahnhof, SchG Habinghorst und der SchG Groppenbruch.

Mit dem 77. Schuss sicherte sich Felix Kopp die Krone des Vogels; beim 102. Schuss fiel das Zepter bei Rüdiger Kardinal (beide Martener Bürger). Den Reichspafel holte sich mit dem 145. Schuss Marion Novy vom BSV Marten. Vom BSV Oespel-Kley sicherte sich Michael Neumeister mit dem 293. Schuss den linken Flügel. Erneut erfolgreich war der Martener Bürger Dieter Fleischer beim Schuss auf den rechten Flügel. Er zielte beim 465. Schuss genau und trenne den Flügel vom Vogel.

Danach ging es um den Titel des Eintagskönigs. Dieses Schießen blieb nur den Martener Schützen vorbehalten. Vier Männer und doch eine Frau bewarben sich um den Ehrentitel. Mit dem 49. Königsschuss ging für Rudi Müller ein lang gehegter Wusch in Erfüllung. Er wurden mit dem insgesamt 514. Schuss neuer Eintagskönig der Martener Schützen.

Die Ehrung der erfolgreichen Teilnehmer am Insignienschießen mit Pokalen und die Inthronisierung des neuen Eintagskönigs nahm Simone Gocke-Fox vor. Mit ihrem Ehemann Wolfgang Gocke (1. Sportleiter) hatte sie auch das Schießen beaufsichtigt.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500