Auch nach über 100 Jahren immer noch populär

0
22
Das Seniorenbüro Lütgendortmund lädt zum Lese-Café ein. (Symbolfoto: IN-StadtMagazine)

In diesem Jahr wären Erich Kästner 120 und Heinz Erhardt 110 Jahre alt geworden. Erich Kästner hat mit seinen Büchern unzählige geniale Helden und Vorbilder geschaffen und die Herzen von Millionen Kindern und Erwachsenen höherschlagen lassen. Heiz Erhardt war der Starkomiker der Wirtschaftswunderzeit, der durchs Land tingelte und das Lachen in deutsche Nachkriegs-Wohnzimmer brachte.

Am Montag, den 1. April 2019 um 14.30 Uhr findet in der Stadtteilbibliothek Lütgendortmund (im Gebäude der Heinrich-Böll-Gesamtschule), Westermannstraße 23, das Lese-Cafe für Seniorinnen und Senioren statt.

Bei Kaffee und Kuchen werden Gedichte und Geschichten der Autoren von Beate Caßau und Jutta Spiess vorgelesen. Die Gäste erwartet eine vielversprechende Mischung von lustigen und nachdenklichen Texten.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und an dem Lese-Cafe teilnehmen wollen, bitten wir um telefonische Voranmeldung im Seniorenbüro Lütgendortmund unter Tel. 50 296 70.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Stadt Dortmund ein wichtiges Anliegen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.datenschutz.dortmund.de.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500