Wann bekommt Kirchlinde seinen Park?

0
90
Aktuell – wie es so schön heißt – „nichts als Gegend“ an der Einmündung des Dorloh auf die Kirchlinder Straße. Woran es derzeit hakt, ist nicht vollends klar. (Foto: IN-StadtMagazine)

Bürgerpark – da war doch mal was? Bereits seit fast einem halben Jahr können die Kirchlinder im neuen Lidl auf Shopping-Tour gehen – vom angrenzend geplanten Park dagegen ist noch nichts zu sehen.

Einzige „Amtshandlung“ war bisher die Entfernung des alten, offenbar morschen Baumbestandes aus Gründen der Sicherheit.

Seitens der städtischen Pressestelle war zu erfahren, die entsprechenden Vorplanungen seien allerdings schon recht weit fortgeschritten, man warte lediglich noch auf die offizielle Übergabe der Fläche. Lidl wiederum enthielt sich auf Anfrage jeder Stellungnahme mit Verweis auf die nicht abgeschlossenen Verhandlungen. Kann also von „trockenen Tüchern“ doch immer noch keine Rede sein?

Im Sinne des Stadtteils steht zu hoffen, dass sich diese Hängepartie nicht mehr allzu lange hinzieht. Immerhin schien der Erwerb des Areals bei der Vorstellung des Bebauungsplans nicht mehr als eine Formalität zu sein.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500