Runder Tisch für Seniorenarbeit auf dem Marktplatz präsent

0
69
Die Akteure vom Runden Tisch für Seniorenarbeit bilden ein Netzwerk und präsentierten ein breites Spektrum an Hilfestellungen und Angeboten. (Foto: IN-StadtMagazine)

Öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen, um die Menschen im Stadtbezirk zu erreichen – das ist das Anliegen des Netzwerkes „Runder Tisch“ für Seniorenarbeit.

Mit einem Infostand zum Thema „Älter werden“ präsentierten sich die Akteure und standen für die Marktbesucher zu Themen wie Sicherheit, Freizeit, Gesundheit und Pflege als Gesprächspartner zur Verfügung. Auch konnten Hinweise zu Beratungseinrichtungen und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige gegeben werden. Darüber hinaus wurde der Seniorenbrief verteilt, der neben wichtigen Kontaktdaten und Informationen auch über viele Einrichtungen und Veranstaltungen im Stadtbezirk informiert.

Wer diesen Termin verpasst hat, kann sich auch im Seniorenbüro Huckarde, Urbanusstr. 5, 44369 Dortmund, Tel. 50-28490, informieren. Dort liegt auch der Seniorenbrief aus.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500