„Gut Klang“-Ehrenmitglied Willi Breuckmann wird 90 Jahre alt

0
169
(v. l.) Dennis Bornschein (Musikalischer Leiter), Willi Breuckmann u. Sven Weingärtner (Vorsitzender "Gut Klang"); (Archivfoto: Verein)

Am 31. Mai 2020 feiert „Gut Klang“-Ehrenmitglied Willi Breuckmann seinen 90-jährigen Geburtstag.

Der ehemalige Politiker wird den Tag, an dem die „Rotkäppchen“ ihn zum Ehrenmitglied ernannten, sicher niemals vergessen. Es verschlug ihm die Sprache – was sehr selten in seiner Karriere vorkam –, als er am 15. September 1987 mitten auf dem „Roten Platz“ in Moskau durch die damaligen Vorstandsmitglieder seine Ernennungsurkunde erhielt. Wenige Tage zuvor war Mathias Rust mit einem Sportflugzeug auf diesem Platz gelandet und hatte damit weltweit für Aufsehen gesorgt.

Seit nun mehr als 33 Jahren stand und steht der mittlerweile 90-Jährige den „Gut Klang“- Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite. In seiner Zeit gehörte er immer den verschiedensten „Festausschüssen“ und dem „Ältestenrat“ des Vereines an. Mit seiner Kompetenz und seinen politischen Kontakten hat er immer zu den großen Erfolgen des Vereins in den letzten Jahrzehnten beigetragen.

Besonders nach dem Tod von Friedhelm Koch, der über Jahrzehnte die Geschicke von „Gut Klang“ geführt hatte, und im Jahr 2019, dem 100-jährigen Bestehen der „Rotkäppchen“, war er für den Vorstand ein wichtiger Ansprechpartner.

“Trotz der im Moment schwierigen Situation aufgrund der Corona-Pandemie wünschen wir ihm alles erdenklich Gute, viel Gesundheit und drücken die Daumen, dass wir auch seinen 100. Geburtstag zusammen feiern können“, so der Vorsitzende Sven Weingärtner.

Feierlichkeiten sind wegen der Pandemie nicht geplant, ihm wird aber selbstverständlich der „neue Gut Klang“-Wanderpokal vom Vorstand überreicht werden.

Trommlerkorps „Gut Klang“ 1919 e. V.  

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500