Gesunde Ernährung: Kita-Kinder pflanzen und ernten eigenes Gemüse

0
129
Stolz präsentieren die kleinen Gärtnerinnen und Gärtner aus dem Astrid-Lindgren-Kindergarten mit ihrer Erzieherin die erste eigene Ernte. (Fotos: Kindergarten)

Gemüse wächst nicht im Supermarkt – der Nachwuchs aus der Mäusegruppe des Astrid-Lindgren Kindergartens weiß das ganz genau.

Seit Anfang des Jahres pflegen die Mädchen und Jungen ein Hochbeet auf dem Außenspielgelände ihrer Kita. Sie haben schon Schlangengurken und Kopfsalate geerntet und daraus tollen Salat gemacht.

Jetzt warten alle darauf, die Kartoffeln zu ernten, um daraus Pommes selber zu machen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500