Erfolgreiche Landesmeisterschaft für Sportakrobaten

0
13
Die Nachwuchsklassen-Sportakrobatinnen des KSV. (Foto: KSV Kirchlinde)

Ende März fanden die Landesmeisterschaften der Sportakrobatik beim Hammer SC statt. 16 Sportakrobaten des KSV Kirchlinde nahmen an der Landesmeisterschaft der Nachwuchsklasse teil. Für alle Formationen war dies der erste gemeinsame Wettkampf.

In der Altersklasse Schüler erreichten in der Kategorie Damenpaare mit insgesamt 20 Formationen Filipa Sampaio und Johanna Redicker den 6. Platz, Cassandra Hirsch und Elisa Piotrowski den 16. Platz. In der Kategorie Damengruppe belegten Kamilla Dickheiwer, Lotta Graupeter und Lea Berthold nach einer sehr schönen Übung den 15. Platz.

In der Altersklasse Jugend starteten drei Damengruppen vom KSV. Luzi Graupeter und Enni Janek erreichten Platz 5, Loredana Hagemann und Naomi Mirkhosravi Platz 6. Den 20. Platz erreichten Christina Consoli und Linda Kittler. Bei den Damengruppen Junioren belegten Paulia Vasquez Stein, Helena Reichert und Nadia Agharbi den 8. Platz.

Neun Sportakrobaten des KSV nahmen an der Landesmeisterschaft der Vollklasse teil. In der Altersklasse Junioren1 siegten bei den Mixed Paaren Oskar Wozniak und Ylvi Wellbrock mit zwei sauberen Übungen in ihrem ersten Vollklassewettkampf. In der Damengruppe Junioren1 belegten Anastasia Rosenberg und Maxi Wellbrock den undankbaren 4. Platz. Auch sie zeigten zwei saubere Übungen, in denen ihr Ausdruck und die Musik sehr gut harmonierten.

Oskar und Ylvi bei Ihner Tempo-Übung mit einem geworfenen Element.

In der Meisterklasse belegte das Mixed Paar Martin Belitzer und Leonie Folgmann den 2. Platz. Rike Hirt, Dilara Öztürk und Jeanette Beyer turnten in der B-Klasse und erreichten dort ebenfalls den 2. Platz.

Der KSV Kirchlinde bedankt sich bei den Kampfrichtern, Trainern und Betreuern des KSV sowie den Eltern und Freunden der Sportler, die das gesamte Wochenende in Hamm dabei waren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500