Beim Gärtnern gibt es allerhand zu tun und zu entdecken

0
104
Foto: Abken

In den letzten zwei Jahren haben die Mäusekinder aus dem Astrid-Lindgren Kindergarten Mini-Paprika und Tomaten in der Gruppe ausgesät und geerntet.

Durch das große Interesse kamen die Erzieherinnen auf die Idee, ein Hochbeet anzuschaffen, in dem Gemüse wachsen soll. Die Kinder haben schon im Vorfeld in Blumenkästen Salat, Schlangengurke und Petersilie vorgezogen, um diese später in das Hochbeet zu pflanzen. Stolz werden diese Pflanzen liebevoll von den Kindern versorgt. Etwas selber zu machen, zu sehen, was aus einem unscheinbaren Saatkorn wächst … das ist für die Kinder eine spannende Erfahrung.

Weil die Begeisterung und Wissbegierde der Kinder ungebrochen war, wurden zudem Kartoffeln in Kübeln angebaut. Jetzt heißt es abwarten, bis geerntet werden kann!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500