AWO-Sommerfest im Stil der wilden 70er

0
19
Irgendwo zwischen Woodstock und Bata Illic: Die hauseigene „Modenschau“ machte den Bewohnern großen Spaß. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Sein Sommerfest feierte das Kirchlinder AWO-Seniorenheim Ende Juni, und wohl selten passte diese Bezeichnung so gut wie am brütend heißen 29.6.

Auf und vor der Bühne waren derweil die 70er Jahre Trumpf: ob bei Sängerin Ronja, die den Bewohnern einen ausgiebigen Schwung klassischer Schlager präsentierte, der sehr stilechten Modenschau der Belegschaft, oder beim Auftritt von Barde „Hansi Hossa“, der sich mit Augenzwinkern dem Sound der „guten alten Zeit“ widmete. Auch die hauseigene Sitztanzgruppe hatte selbstverständlich ihren Auftritt

Und wer wollte, konnte eine Stippvisite beim „Oldtimer-Stammtisch Unna/Dortmund“ machen, der am Rande des Geländes mit drei legendären Automodellen vorgefahren war. Dort warteten ein ’55er-Mercedes, ein Borgward Hansa von 1962 sowie ein ’71er-VW Käfer auf Bewunderer.

Und während Chris Roberts oder Vicky Leandros aus den Lautsprechern schallte, verbrachten Besucher und Bewohner einen unterhaltsamen Nachmittag, denn auch für ausreichend Schatten war zum Glück gesorgt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500