AWO-Ortsverein Kirchlinde wählte neuen Vorstand

3
Mit diesem Team nimmt die Kirchlinder AWO die nächsten Etappen in Angriff: Martina Goosmann (Vorsitzende), Brigitte Köhler (Beisitzerin), Werner Goosmann (Schriftführer), Renate Schreiber (Beisitzerin), Ulrike Schabacher (Beisitzerin), Elke Zollondz (Beisitzerin), Manfred Sperrmann (stellv. Kassierer), Ute Bechstein (Beisitzerin), Hans-Jürgen Blex (Beisitzer), Gottfried Bechstein (Kassierer), Claus-Dieter Zollondz (Beisitzer). (Foto: Elisabeth Schoolmann)

Im Frühling fand die Jahreshauptversammlung des AWO Ortsvereins Kirchlinde statt. Nach Rechenschafts- und Kassenbericht wurde der Vorstand für das zurückliegende Jahr entlastet.
Bei den anschließenden Wahlen entschied sich die Mitgliederversammlung für folgendes Team:

Angeführt wird der Ortsverein von den Vorsitzenden Martina Goosmann und Roswitha Jordan. Für die Finanzen sind die Kassierer Gottfried Bechstein und Manfred Sperrmann zuständig. Werner Goosmann und Winfried Jordan sind als Schriftführer tätig. Als Beisitzer gehören Renate Schreiber, Ute Bechstein, Brigitte Köhler, Rosi Odenthal, Anna Knaebe, Ulrike Schabacher, Elke und Claus-Dieter Zollondz sowie Hans-Jürgen Blex dem Vorstand an. Als Revisorinnen wurden Christine Blex und Iris Nagel bestimmt.

Zum Abschluss der Versammlung gab die Vorsitzende Martina Goosmann einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen, wie den Grillnachmittag Mitte Juli und den Vereinsausflug nach den Sommerferien.