Silbernes Kita-Jubiläum – Zusammenhalt ist Trumpf an der Friedrichsruher Straße

0
7
Bühne frei für die Kita-Kinder! Serviert wurde dem Publikum ein kleiner Schwung Lieder, Tänze und Gedichte. (Fotos: IN-StadtMagazine)

Ein Silberjubiläum war’s, auch wenn man das den Hauptdarstellern nicht ansah: Ihren „25.“ feierte die FABIDO-Kita an der Friedrichsruher Straße, und sogar OB Ullrich Sierau persönlich ließ sich zum Ehrentag vor Ort sehen und hielt eine Geburtstagsrede.

Ob „silbern“ oder brandneu, spielte für die Kinder vermutlich keine Rolle: So oder so hängten sie sich für Eltern und Besucher rein, trugen auf der Bühne der angrenzenden OGS Gedichte vor, präsentierten Tänze und schmetterten einige Lieder – nicht zuletzt das wohlbekannte „Bruder Jakob“ in fünf (!) Sprachen.

Aus insgesamt 12 Nationen stammen die Kinder von der Friedrichsruher Straße. Insbesondere der große Teamgeist aber ist es, der nach Worten von Leiterin Doris Pachowiak ihre Einrichtung ausmacht. Um Hilfe, sagt sie, müsse man hier nie lange bitten: „Die Eltern sind froh, wenn sie uns unterstützen können.“

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500