Musik-Jahresprogramm in der Alten Schmiede verspricht wieder viel Abwechslung

0
204
Die Folk-Band "Fragile Matt" kommt am 13. April in die Alte Schmiede. (Foto: privat)

Die Musik ist aus dem Kulturzentrum Alte Schmiede in Huckarde nicht mehr wegzudenken. Im Jahr 2019 schauen die Organisatoren um Dieter Eichmann jetzt schon auf 19 Jahre Jazz und seit einiger Zeit auch auf Irish Folk, Skiffle und Soul in Huckarde zurück. Kaum zu glauben wo die Zeit geblieben ist.

Norbert Domachowski von den Dixie Tramps stand IHV-Chef und Organisator Dieter Eichmann erneut als musikalischer Berater tatkräftig zur Seite und hat einige Bands vorgeschlagen sowie die Gespräche vorbereitet.

Highlight in 2019 wird wieder eine Fahrt mit der Santa Monika auf dem Dortmund-Ems-Kanal mit zwei Bands an Bord sein. Die Fahrt bis zum Dattelner Meer werden musikalisch die „Dixie Trams Jazzband“ und die Band „Jazzbaguette“ begleiten.  Weil die Personenzahl auf dem Schiff begrenzt ist, wird mit dem Kartenverkauf schon jetzt begonnen. Die Dortmunder Band „Jazzbaguette“ ist zum ersten Mal im Programm der IHV.

Eröffnet wird das Jahr 2019 am 20. Januar mit der „Climax Jazzband Cologne“ von Bandleader Klaus Wegener aus der rheinischen Metropole Köln, die nach Jahren wieder mal in Huckarde aufspielen (wir berichteten). Am 09. Februar schaut zum ersten Mal die Gruppe „An Spiorad“ aus Dortmund zu einem Irish-Folk-Gastspiel in die Alte Schmiede.

Am 17. März kommt die „Swing Kabarett Revue“ aus Wuppertal in die Schmiede, die schon einmal mit ihrem Weihnachtsprogramm begeistern konnte. Zu ihrem dritten Auftritt in Huckarde kommt die Irish Folk-Band „Fragile Matt“ am 13. April. Am 19. Mai zeigt sich die „Dixie Tramps Jazzband“ aus Dortmund wieder in Huckarde.

Nach einem ersten zaghaften Versuch auch Schlager in der Schmiede zu präsentieren, wiederholt die IHV mit der MME Event nun nach den Erfolgen zum dritten Mal die Schlagerparade mit der Dortmunder Partyband „Powerplay“ am 19. Juni, unmittelbar vor Fronleichnam.

Nach der Ferien- und Sommerpause eröffnet die Dortmunder Formation „Pilspicker Jazzband“ die zweite Jazz-Jahreshälfte 2019 am 15. September mit viel Humor und gutem Jazz mit Unterstützung des Kulturbüros der Stadt Dortmund und der Sparkasse Dortmund auf dem Huckarder Marktplatz. Dieser Jazz-Frühschoppen wird gemeinsam mit dem Stadtbezirksmarketing Huckarde präsentiert. Es handelt sich um das „13. Oldtimer-Treffen“ mit jazziger Musik.

In der Alten Schmiede gibt es am 13. Oktober wieder den traditionellen Jazz-Frühschoppen unter Dach und Fach. Aus der Schmiede nicht mehr wegzudenken ist die Band „Naldo´s Jazzfamily“. Bandleader Naldo Suhr wird auch bei diesem Zusammentreffen wieder lustige und beliebte Anekdoten aus seinen Büchern zum Besten geben. Unterstützt wird diese Veranstaltung von der Volksbank DO-Nordwest eG.

Im November (09.11.) ist wieder die Witten/Dortmunder Gruppe „Celtic Voyager“ Gast in der Schmiede. Dann steht Irish-Folk Rock auf dem Programm
An einem ganz normalen Jazz-Frühschoppen präsentieren sich in der Schmiede die niederländischen Musiker der Band „Jazz Connection“.

Infos auch unter: www.facebook.com/ihvhuckarde und www.ihv2000.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
500